Premiere am Fachzentrum Nahrungsmittelhandwerke


erster Jahrgang am Fachzentrum Lebensmittelhandwerke

Foto: HWK

Erster Meisterjahrgang in Weiterstadt verabschiedet
40 Fleischer- und Bäckermeister sowie 6 Verkaufsleiterinnen/Food-Store-Manager/innen wurden nach zwölfwöchiger Lehrgangszeit im neuen Fachzentrum Lebensmittelhandwerke der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main am Standort Weiterstadt verabschiedet.
 
Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und die Frankfurter Bäcker- und Fleischerfachschule J.A. Heyne kooperieren seit Anfang 2018 im Bereich der Meisterausbildung im Fleischer- und Bäckerhandwerk, in der Weiterbildung zum Betriebswirt des Handwerks sowie in der Fortbildung zum Verkaufsleiter. Seit Sommer 2018 werden die bisher von der Fachschule in Frankfurt angebotenen Kurse im Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main durchgeführt und auch von dieser getragen. Die erfolgreichen Damen und Herren sind der erste Jahrgang der neuen Konstellation.
 
Festredner Michael Boddenberg sowie die Vorsitzenden der jeweiligen Prüfungsausschüsse betonten in ihren Grußworten die Vorteile der Bündelung der Kräfte und des Knowhows am neuen Standort. Die Kurse sind online buchbar unter www.rhein-main-campus.de/heyne.
 
Lehrgangsbester bei den Fleischern war Sascha Ickas aus Bellheim. Lehrgangsbester bei den Bäckern war Markus Bauer aus Münster.
 
Bei dem Lehrgang Geprüfte Verkaufsleiterin im Nahrungsmittelhandwerk Fachrichtung Fleisch mit Zusatzzertifikat Food-Store-Managerin schloss Celine Vogel aus Weiterstadt als Beste ab.