Tag des Handwerks 2017


Grafik: www.handwerk.de

16. September 2017: Vielfältige Programme - Bundesministerin Zypries spricht bei der KH Darmstadt-Dieburg
Handwerk hautnah erleben am Tag des Handwerks

Feierliche Übergaben der Gesellenbriefe. Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Frau Brigitte Zypries hält Festrede bei der Kreishandwerkerschaft Darmstadt Dieburg.

Am Tag des Handwerks am 16. September dreht sich wie in den Vorjahren alles um Berufsorientierung für Schüler und Ausbildungsplatzsuchende. Auch das Handwerk im Kammerbezirk Frankfurt-Rhein-Main zeigt bei vielen Aktionen und Mitmach-Festen, wie spannend Ausbildung im Handwerk sein kann. Auch nehmen viele Kreishandwerkerschaften den Tag des Handwerks traditionell zum Anlass, im feierlichen Rahmen die Gesellenbriefe zum erfolgreichen Abschluss der Handwerksausbildungen zu überreichen.

So verbindet die Kreishandwerkerschaft Bergstraße, Werner-von-Siemens-Straße 30, 64625 Bensheim, die Freisprechungen mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm auf dem Gelände der Kreishandwerkerschaft und des Berufs- und Technologiezentrums Bensheim. Die Freisprechungen beginnen am 11.00 Uhr mit den Innungen der Schreiner, Maler und Lackierer. Ab 13.00 Uhr finden die Freisprechungen für die Sanitär-, Bau-, Zimmerer- und Elektro-Innung statt; ab 15.00 Uhr schließen sich die Freisprechungen der Bäcker-, Friseur- und Kosmetik-Innungen an. Zudem öffnet im Foyer der Kreishandwerkerschaft eine spannende Handwerksausstellung ihre Pforten.

Der Aktionstag des Handwerks steht beim Offenbacher Handwerk, im Haus des Handwerks, Markwaldstr. 11, 63073 Offenbach ganz unter dem Motto "Handwerk hautnah". Schülern und Interessierten bieten sich von 10.00 – 14.00 Uhr interessante Einblicke in die vielfältige Struktur des Handwerks in Offenbach. Die Innungen aus Stadt und Kreis Offenbach stellen ihr Handwerk lebendig vor. Ausprobieren ausdrücklich erlaubt! 

„Handwerk zum Anfassen!“ heißt es auch bei der Kreishandhandwerkerschaft Main Taunus. Im Chinon-Center in Hofheim stehen von 10.00 bis 15.00 Uhr insbesondere Aktionen für Kinder auf dem Programm. Ob Zimmerer, Maler- und Lackierer, Raumausstatter, Metallbauer und Tischler oder die Berufe rund um Bau Elektro oder Sanitär-Heizung: Am Tag des Handwerks ist Mitmachen Trumpf!

Freisprechungsfeiern am Tag des Handwerks sind auch bei der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg beste Tradition. Die gemeinschaftliche Freisprechungsfeier des Darmstadt-Dieburger Handwerks mit Übergabe der Gesellenbriefe sowie Ehrung der Innungsbesten findet ab 16.00 Uhr in der Römerhalle, in der Altstadt 5 in Dieburg statt. Besonderes Highlight: Für die Festansprache lässt es sich die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Frau Brigitte Zypries nicht nehmen, zu den jungen Handwerkern zu sprechen.