Stellenausschreibung


24. Oktober 2017: Mitarbeiter (m/w) in der Liegenschaftsverwaltung
Wir suchen für unser Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Weiterstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Mitarbeiter (m/w) in der Liegenschaftsverwaltung
 
Wir arbeiten mit jungen Menschen in der Berufsausbildung sowie Fort- und Weiterbildung. Dabei ist uns der Einsatz aktueller Technologien, hohe Qualität und die Förderung der Handwerksberufe sehr wichtig.
 
Der Tätigkeitsumfang beinhaltet u. a. folgende Aufgaben:
 
  • Betreuung sämtlicher technischer Anlagen in der Liegenschaft (Erfassung und Dokumentation gemäß technischen und rechtlichen Vorgaben, Beauftragung Wartung und Reparaturen, Kontrolle der Arbeiten, Abnahme, Abrechnung etc.)
  • Betreuung von Instandhaltungsarbeiten und kleineren Baumaßnahmen (Erfassung, Planung, Beauftragung, Kontrolle der Arbeiten, Abnahme, Abrechnung)
  • Koordinierung der Hausmeister und externen Dienstleister; Einsatzplanung, Aufgabenzuteilung, Überwachung, Abrechnung etc.
  • Budgetzusammenstellung und -kontrolle für die zugewiesenen Haushaltstitel
  • Raumverwaltung inkl. Rechnungslegung
  • Abwicklung von Versicherungsfällen, Unfallmeldungen und dergleichen
  • Handkasse, Rechnungslegung für diverse Vorgänge
  • Organisation von Veranstaltungen im BTZ/des BTZs (auch außerhalb des Standortes)
  • Verwaltung der Liegenschaftsunterlagen (z. B. Pläne, Baugenehmigungen, Brandschutzkonzepte)
  • Übernahme von Aufgaben/Beauftragungen der Arbeitsschutzorganisation und anderer rechtlich vorgegebener Funktionen
  • Diverse sonstige Aufgaben, welche beim Betrieb eines Bildungszentrums und im Zusammenhang mit der Immobilie anfallen
 
Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:
 
  • Abgeschlossene Ausbildung in einem haustechnischen Beruf (Elektro-/SHK-Handwerk)
  • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Facility-Management
  • Verständnis für kaufmännische/verwaltungsseitige Belange sowie Vertriebs-/Marketing-themen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Übernahme von sonstigen, auch bereichsübergreifenden Aufgaben aller Art, welche beim Betrieb eines Bildungszentrums anfallen
  • Dienstleistungs- und kundenorientiertes Denken und Handeln im Umgang mit unseren Lehrgangsteilnehmern (junge Leute, Schüler, Migranten etc.) und Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der regulären Lehrgangszeiten (auch ggf. samstags)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung (z. B. einschlägige internationale und nationale Normen, Vorschriften und Richtlinien)
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Führerschein der Klasse B
  • Kenntnisse der englischen Sprache
 
Wir bieten Ihnen einen gesicherten Arbeitsplatz mit modernster Technik, angenehmes Betriebsklima, intensive Einarbeitung und gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).
 
Sie sind interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins als PDF-Datei per E-Mail an:
personal@hwk-rhein-main.de
 

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main                               Postfach 17 03 53
Personalabteilung                                                                    60077 Frankfurt am Main