19. Februar 2019: Projektmanager (m/w/d) in Guatemala als intermittierenden Langzeitexperten (LZE)


Mehr als Kaffee und Tortillas? Gibt´s bei uns in Guatemala!

 
 
Wir, die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, sind eine moderne und mitgliederorientierte berufsständische Vertretung für das Handwerk an mehreren Standorten im Rhein-Main-Gebiet.
 
Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen
 
Projektmanager (m/w/d) als intermittierenden Langzeitexperten (LZE) auf Teilzeitbasis (70%) in einem Berufbildungspartnerschaftsvorhaben in Guatemala
 

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main führt internationale Projekte im Bereich der beruflichen Bildung durch. Für das Berufsbildungsprojekt in Guatemala suchen wir einen Projektmanager als intermittierenden Langzeitexperten. Die Tätigkeit umfasst Einsätze in Deutschland und Guatemala (überwiegend Guatemala-Stadt) verbunden mit regelmäßigen Dienstreisen.
 
  • Die Schwerpunkte unserer Berufsbildungspartnerschaft mit Guatemala sind:
  • Unterstützung von Unternehmen und beruflicher Aus- und Weiterbildung im Bausektor
  • Stärkung der Zusammenarbeit der Privatwirtschaft mit öffentlichen Akteuren der Berufsbildung
  • Modellhafte Implementierung bedarfs- und praxisorientierter Berufsausbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen an ausgewählten Einrichtungen
 
Die Projektsteuerung in Deutschland wird von der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main durchgeführt.
 

Ihre Aufgaben:
 
  • Übernahme der lokalen Projektsteuerung vor Ort
  • Beratung und Schulung von Partnerorganisationen sowie Führung nationaler Fachkräfte auch während eigener Abwesenheit
  • Inhaltliche und organisatorische Konzeption, Planung, Steuerung und Evaluierung des Partnerschaftsprojektes in Guatemala in Abstimmung mit der fachlichen
  • Steuerung in Deutschland
  • Finanzielle Abwicklung des Partnerschaftsprojektes einschließlich Budgetkalkulation und -überwachung der lokalen Kosten und der KZE in Guatemala in Abstimmung mit der fachlichen Steuerung
  • Entwicklung von nachfrageorientierten Curricula; Programmbeschreibungen und Prüfungsinstrumenten
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen für die Projektzielgruppen
  • Regelmäßige Präsenztage in Weiterstadt/Deutschland zur Information und Koordination
  • Regelmäßige schriftliche Berichterstattung über Projektverlauf und -fortschritte (M&E)
  • Beschaffung der nötigen Ausstattung für das Projekt
  • Zusammenarbeit mit anderen internationalen Gebern, der Deutschen EZ und FZ sowie der Deutschen Botschaft
 
 
Ihr Profil:
 
  • Hochschulabschluss oder eine geeignete berufliche Qualifikation, z. B. Internationaler Meister
  • Gute Kenntnisse in beruflichen Bildungssystemen mit vorzugsweise praktischer Erfahrung in der Arbeit in einer Berufsbildungsinstitution oder mit einer Kammer oder mit Verbänden
  • Erfahrung in der Projektsteuerung, vorzugsweise in einem lateinamerikanischen Land sowie Erfahrung in Monitoring- und Evaluationssystemen
  • Sichere Deutsch- und Spanischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein gutes interkulturelles Kommunikationsvermögen
 

Der Teilzeitvertrag ist bis zum 31.12.2021 befristet.
 
Sie sind interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei per E-Mail – unter Angabe Ihrer Vergütungsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins - bis zum 01.04.2019 an: personal@hwk-rhein-main.de
 
 
Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main                                          Postfach 17 03 53
Personalabteilung                                                                                         60077 Frankfurt am Main