Was ist bei Pensionszusagen zu beachten?


Informationsabend zum Thema Unternehmensnachfolge
Die Pensionszusage ist für viele Geschäftsführer/Gesellschaftereine der wichtigsten Bausteine für ihre Rentenphase, für die Unternehmen nicht selten eine der größten Bilanzpositionen. Grund genug, sie rechtlich und finanziell genau zu betrachten und zu prüfen. Denn rechtliche Fehler und geringe bzw. falsche Ausfinanzierungen betreffen fast jede (!) Zusage und können den Unternehmensverkauf oder die Nachfolgeplanung erheblich erschweren oder ganz zunichte machen. Fehlende Aktualisierungen führen zum Streit mit der Finanzverwaltung. Daher sollen im Vortrag mögliche Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.


Heike Dannenberg, bAV-Rentenberaterin,
Dr. Gündisch, Rechtsanwalt und Steuerberater,
Markus Krebs, Rechtsanwalt
Termin: 21.11.2018 - 21.11.2018
Ort: Haus des Handwerks, Kettenhofweg 14–16, 60325 Frankfurt, 6. OG; 18:00–21:00 Uhr
Gebühren: kostenfrei für Kammermitglieder
Info: Anmeldung unter Angabe des Veranstaltungstitels und -datums per E-Mail an betriebsberatung@hwk-rhein-main.de


Eine Veranstaltung aus der Reihe Kammer konkret.