Digitalisierung – #einfachmachen


Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle
Unsere Veranstaltung mit Michael Heil, gelernter Maler und Lackierer sowie Geschäftsführer des eBusiness-KompetenzZentrums (eBZ) für Planen und Bauen in Kaiserslautern, zeigt auf, wie Sie digitale Helfer am smartesten einsetzen und von Fördermöglichkeiten profitieren können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Stand der Technologien und Möglichkeiten anhand von Praxisbeispielen.


Ganz konkret:

Frank Oswald, Malermeister und Betriebswirt des Handwerks, demonstriert anhand seines Betriebs, wie Kundenanfragen, Angebotskalkulationen, Materialwirtschaft, mobilie Zeiterfassung sowie Formular-, Melde-, Projekt- und Verbesserungsmanagement vollständig integriert und digitalisiert funktionieren.

Dieses best practise Beispiel ist ein echtes Leuchtturmprojekt - von Handwerkern für Handwerker: Aha-Effekt garantiert. 
 
Termin: 28.02.2019 - 28.02.2019
Ort: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, Haus des Handwerks, Kettenhofweg 14-16, 60325 Frankfurt, 6. Stock von 17.30 bis 20.00 Uhr
Gebühren: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitgliedsbetriebe kostenfrei
Info: Hier geht es zur Anmeldung


Für inhaltliche Fragen steht Ihnen unser Digitalisierungsberater Christian Jurasz-Kischka gerne zur Verfügung.

Christian Jurasz-Kischka

Telefon +49 69 97172-120




Eine Veranstaltung aus der Reihe Digitalisierung - #einfachmachen