Die Seveso III - Richtlinie


Die Umsetzung in deutsches Recht
Seveso III - gut vorbereitet Gefahren vermeiden

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an alle Betriebe, die im betrieblichen Ablauf mit gefährlichen Stoffen umgehen ("Störfallbetriebe") und von denen Gefahren für benachbarte Nutzungen ausgehen können. Die Seveso-III- Richtlinie stellt die neue, überarbeitete europäische Richtlinie zu dieser Thematik dar und hat die bisherige Richtlinie Seveso II abgelöst.


Die Themen der Veranstaltung
 
  • Die novellierte Störfall-Verordnung und weitere Neuerungen im BImSchG
  • Angemessene Sicherheitsabstände – Woran kann man sich orientieren?
  • Information der Öffentlichkeit und Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Artikel 13 Seveso-III-Richtlinie – Richtlinienkonforme Umsetzung und Praxisbeispiele
  • Erweiterung des Abstandsgebots
  • Die erweiterte Informationspflicht für Betreiber und die Einführung von störfallrechtlichen Genehmigungsverfahren für immissionsschutzrechtlich nicht genehmigungsbedürftige Anlagen
  • sowie die Anpassung der Stoffliste an das europäische Chemikalienrecht
Termin: 11.12.2017 - 11.12.2017
Ort: IHK Offenbach, Frankfurter Straße 90, 63067 Offenbach am Main, von 16.00 bis 18.00 Uhr
Gebühren: Die Veranstaltung ist kostenfrei
Info: Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 6. Dezember 2017.

Weitere Informationen und Anmeldung unter

Hannah Sudholt
Telefon 069 8207 - 247
sudholt@offenbach.ihk.de


Eine gemeinsame Veranstaltung der Initiative Perform und der IHK Offenbach.