Die EU-Datenschutz-Grundverordnung


Was Betriebe jetzt unternehmen müssen - Informationsveranstaltung
Mit der Digitalisierung steigt die Masse an Daten, die Unternehmen erfassen, verarbeiten und speichern. Daran passt sich auch der Gesetzgeber an. Ab Mai 2018 gilt europaweit eine neue Datenschutzgrundverordnung.

Die überaus strikten und formalen Anforderungen sind eindeutig daran festgemacht, dem Einzelnen mehr Ermächtigungen bezüglich seiner personenbezogenen Daten einzuräumen. Somit wird auch der kleinste Betrieb zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet.

Als Referenten konnten wir Herrn Hagen Wolfstetter als externer Datenschutzbeauftragter gewinnen, er wird praktische Ansätze und Lösungen beim Aufbau einer praxisnahen und gesetzeskonformen Datenschutzorganisation im Unternehmen darstellen. Sein Unternehmen ist spezialisiert auf die Beratung mit mittelständischen Unternehmen aus Industrie, Handel und Handwerk.

Mehr Informationen:
https://www.datenschutzbeauftragter- info.eu/
Termin: 16.04.2018 - 16.04.2018
Ort: Gasthof „Zur Krone“, Königer Straße 1, 64732 Bad König-Zell, von 18.00 bis 20.00 Uhr
Gebühren: Die Veranstaltung ist für Innungsmitglieder kostenfrei.
Info: Anmeldung unter Angabe des Veranstaltungstitels und -datums per E-Mail an handwerk@kh-odw.de


Eine Veranstaltung der KH Odenwald und der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main aus der Reihe Kammer konkret.