Deutsche Handwerker in Afrika


Infoveranstaltung für Unternehmen, Beschäftigte und Internationale Meister (HWK)
Das ökonomische Potenzial Afrikas ist lange unterschätzt worden, dabei gewinnen einige Länder wachsende Bedeutung für deutsche Unternehmer und rücken in den Fokus der Internationalen Zusammenarbeit. Es gibt ein enormes Entwicklungspotenzial, das Sie mitgestalten und von dem Sie profitieren können. In
Ausbildung und Betrieben ist das breitgefächerte Know-how auf dem hohen Niveau unseres deutschen Handwerks gefragt. Und größere Unternehmen sind auf Service und Wartung angewiesen - Dienstleistungen, die in diesen Ländern so noch nicht vorzufinden sind.

In der Veranstaltung bekommen Handwerker und Unternehmer, die bereit sind neue Betätigungsfelder zu erkunden, einen Überblick über Geschäftsmöglichkeiten in Afrika und können sich austauschen. Projektmanager berichten vom aktuellen Stand ihrer Arbeit mit besonderem Fokus auf Äthiopien, Kenia und Sambia. Grundlagen und Geschäftskultur werden ebenso thematisiert wie Fördermöglichkeiten des Bundes.
Termin: 22.11.2017 - 22.11.2017
Ort: Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt, Rudolf-Diesel-Straße 30, 64331 Weiterstadt
Info: 18.00 bis 21.00 Uhr

Eine Veranstaltung in der Reihe Kammer konkret.