7. Demografiekongress


“FrankfurtRheinMain – Führen 4.0” Halbtägiger Kongress mit Vorträgen und Workshops
Schneller, flexibler, virtueller: Unsere Arbeitswelt verändert sich rasant. Eins jedoch ist klar: Wer heute den Trend der Digitalisierung verschläft, wird morgen in die Röhre gucken. Damit das nicht geschieht müssen Unternehmen ihre Geschäftsmodelle, ihre Prozesse und ihre Infrastruktur anpassen. Doch neue Technologien allein reichen  nicht. Was wirklich zählt, sind die Mitarbeiter. Nur wenn die Menschen im Unternehmen Veränderungen mittragen und dazu befähigt werden, neue Aufgaben zu bewältigen, gelingt die digitale Transformation. Das ist der Kern von Digital Leadership oder von Führung 4.0 – dem Thema unseres nächsten Demografiekongresses.
 
Besonders interessant für Handwerksbetriebe:              
Im Forum Arbeit 4.0 befassen wir uns an einem Thementisch mit Entwicklung, Erfassung und Förderung von Kompetenzen im Handwerk und in kleinen mittelständischen Unternehmen: Im Handwerk wird vor allem bei der Arbeit gelernt, zum Beispiel von Kollegen. Oft geschieht dies ohne formelles Zertifikat. Das Projekt „Integrierte Kompetenzentwicklung im Handwerk“ (http://www.in-k-ha.de) setzt hier an. Es zeigt Möglichkeiten und Wege auf, mittels eines webbasierten Programms Kompetenzerwerbe zu planen, zu dokumentieren und dies beispielsweise  für Mitarbeitergespräche, Personaleinsatzplanung, Nachfolgeplanung oder Strategieentwicklung im Betrieb umzusetzen. Wir beleuchten anschließend die praktische Umsetzung in einem mittelständischen Frankfurter Elektrobetrieb näher. Diskutieren Sie mit.

Ablauf des Tages:
  • Keynote: Prof. Dr. Gunter Dueck, Mathematiker und Autor „Alles soll plötzlich agil und ganz sicher 4.0 sein!“
  • Fachforen zur Arbeit 4.0, Metropolregion, Willkommenskultur
  • Bistrotalk: „Digital Leadership – juhu, der Chef bleibt im Homeoffice!“
     
Termin: 28.03.2017 - 28.03.2017
Ort: IHK Frankfurt, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
Gebühren: Für Handwerksbetriebe zählt der reduzierte Tarif von 90,00 Euro zzgl. MwSt.
Info: Die Veranstaltung beginnt um 14:30 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr), Ende der Veranstaltung: 20:00 Uhr

Anmeldung und Programm finden Sie hier.